G-Wurf ab der 5.Woche

7.Woche

Die Kleinen sind nicht mehr wirklich so klein. Alle haben die 3 Kilo Marke erreicht und sind einfach nur fit und munter. Nachts wird jetzt schon fast immer durch geschlafen und ihre kleinen und großen Geschäfte, werden fast immer draußen verrichtet. Die ersten kleinen Autofahrten, mit dazugehörigen kleinen Ausflügen in die freie Natur, wurden ende der 7.Woche unternommen. An die Halsbänder sind sie sich nun auch schon gewöhnt und immer mal wieder gibt es spezielle Esswaren zum ausprobieren.

Es wird immer schwieriger gute Fotos zu bekommen, so schnell sind sie unterdessen auf den Beinen und manchmal kämpft der Fotograf auch mit erschwerten Bedingungen ;-)

6.Woche

Wir können es kaum glauben. Dezember und unsere Welpen dürfen super tolles Wetter genießen. Sie sind nun die meiste Zeit, wenn sie wach sind, draußen, wissen aber genau wann sie wieder rein wollen. Immer mal wieder werden nun neue Spielsachen angeboten aber der Rasen und die ungiftigen Pflanzen sind meistens interessanter. Der Aussenspielplatz ist Raubvogel sicher eingerichtet, denn unsere Kleinen wären noch eine einfache Beute. Sie fressen nun schon 4xtäglich eingeweichtes Trockenfutter mit ab und zu einer Zugabe von leckerem Frischfleisch aus der Dose. Mamas Milchbar ist aber immer noch offen, auch wenn Magic die spitzen Milchzähne nicht immer lustig findet.

5.Woche

Halbzeit! Die Kleinen werden nun schon langsam richtige Hunde. Bellen, Knurren, Kämpfen und zudem noch Springen und Hüpfen, all das können die Kleinen nun schon sehr gut. Die ersten Zähne sind durchgebrochen, was man bei den Kampfspielen nun auch manchmal hören kann! Alle entwickeln sich prächtig und haben schon die 2 Kilo Marke geknackt. Auch wachsen die Haare nun im Eiltempo und sie werden immer knuffiger.

Wir sind Mitglied im

Wir zeigen Flagge für Tibet !!
Wir zeigen Flagge für Tibet !!

Lieblingsfotos