Der G-Wurf die 2.-4. Woche

4.Woche

Jetzt kommt die Action reiche Zeit unserer Welpen. Sie verlassen immer mehr ihre Wurfkiste und spielen miteinander. Bellen und knurren wird ausprobiert und feste Nahrung gibt es ab jetzt. Auch dürfen ab und zu Chiwa, Bimala und Chenpo zu den Kleinen aber Magic ist eine Übermutter und erlaubt das nur kurz. Natürlich schlafen sie immer noch sehr viel und auch Mama's Milch ist noch ein Muss. Aber schaut selber;-)

3.Woche

In der dritten Woche haben nun alle ihre Augen geöffnet und die Welt wird langsam erkundet. Auch reagieren sie nun auf Geräusche und fangen an miteinander zu spielen. Am Ende der dritten Woche haben die Kleinen nun auch schon die erste Wurmkur gut überstanden. Ihr Gewicht mit drei Wochen 1110-1160gr. So gleichmäßig wie sie bei der Geburt waren, so entwickeln sie sich nun auch. Mama Magic ist eine tolle, geduldige und fürsorgliche Mutter.

2.Woche

Magic's Babys entwickeln sich prächtig. Mit 2 Wochen haben sie ihr Geburtsgewicht fast vervierfacht. Gawa macht als erste ihre Äuglein auf.

Alle haben ihre tibetischen Namen bekommen.

Rüde 1: Yarmothang Gam-po Mahakala (Ein Berg / der grosse Schwarze)

Rüde 2: Yarmothang Gandi Shamvara ("Der Klangstab" / "die höchste Glückseligkeit", der Männliche, eine Gottheit)

Hündin: Yarmothang Gawa Abhinandana (freudvoll, glücklich / das im Süden liegende Paradies)


Wir sind Mitglied im

Wir zeigen Flagge für Tibet !!
Wir zeigen Flagge für Tibet !!

Lieblingsfotos